Was sind Taxonomien?

Taxonomien werden in WordPress benutzt, um Inhalte zu klassifizieren. Die häufigsten Taxonomien, die Sie finden, sind Kategorien und Tags.

Begriffe sind Wörter oder Wendungen innerhalb einer Taxonomie, die auf Inhalte angewendet werden können. "Unkategorisiert" ist zum Beispiel ein Begriff innerhalb der Kategorie-Taxonomie.

Kategorien sind eine hierarchische Taxonomie. Das bedeutet, dass es übergeordnete Begriffe geben kann, mit denen Sie eine hierarchische Struktur erstellen können.

Kategorien auf der neuen Beitrag hinzufügen-Seite
Die Kategorien nicht-hierarchische Taxonomie

Tags sind eine nicht-hierarchische Taxonomie. Sie werden einfach hinzugefügt, wenn Sie Ihren Inhalt erstellen und haben keine Struktur. Sie können aber eine Tag-Cloud hinzufügen.

Tags auf dem Bildschirm 'Neuen Beitrag hinzufügen'
Die Tags nicht-hierarchische Taxonomie

Es ist wichtig, diese Unterscheidungen zu bedenken, wenn Sie Ihre benutzerdefinierten Taxonomien planen.

Was ist eine benutzerdefinierte Taxonomie?

Eine benutzerdefinierte Taxonomie ist eine Taxonomie, die von Ihnen definiert wird. Sie kann benutzt werden, um Ihre Inhalte auf bestimmte Weise zu klassifizieren und wird häufig einem benutzerdefinierten Beitragstyp angehängt.

Eine Immobilien-Webseite kann beispielsweise die benutzerdefinierte Taxonomie "Immobilien-Typ" haben. Wenn sie so eingerichtet ist, können die Besucher Ihrer Seite einfach Informationen auf Grundlage des Immobilien-Typs filtern, den sie sehen möchten.

Wie Sie eine benutzerdefinierte Taxonomie erstellen

Mit Types ist es einfach, eine benutzerdefinierte Taxonomie zu erstellen – Sie müssen nur die Informationen eingeben. Sehen wir uns einmal an, wie Sie die Taxonomie "Immobilien-Typ" für eine Immobilien-Webseite erstellen.

1. Geben Sie Ihrer Taxonomie einen Namen

Navigieren Sie zu Types > Benutzerdefinierte Typen und Taxonomien und klicken Sie auf "Benutzerdefinierte Taxonomie hinzufügen".

klicken Sie auf benutzerdefinierte Taxonomie hinzufügen

Sie müssen Ihrer Taxonomie einen Namen und eine Beschreibung geben. Für diese Taxonomie werde ich die folgenden Details benutzen:

  • Taxonomie-Name-Plural – Immobilien-Typen
  • Taxonomie-Name-Singular – Immobilien-Typ
  • Slug – Immobilien-Typ

2. Wählen Sie Ihre Sichtbarkeit

Hier können Sie auswählen, ob die Taxonomie im WordPress-Admin-Menü erscheinen soll, oder ob sie ausgeblendet werden soll.

Sichtbarkeit auf sichtbar einstellen

3. Wählen Sie die Beitragstypen aus

Sie sollten Ihre Taxonomie mit einem Beitragstyp verknüpfen. Ich habe bereits einen Beitragstyp "Immobilie" für eine Immobilien-Seite erstellt. Sie können hier erfahren, wie das funktioniert. Ich werde meinen Immobilien-Beitragstyp der Immobilientyp-Taxonomie zuordnen.

hängen Sie Ihre Taxonomie einem Beitragstyp an

4. Ordnen Sie die Label zu

Labels werden Ihrem Kategorie-Namen auf dem Admin-Bildschirm zugeordnet. Sehen Sie sich eines in Aktion an:

Das Label Neuen Beitragstyp hinzufügen

Die Standardeinstellungen sind normalerweise völlig ausreichend, aber sie sind hier enthalten, sodass Sie Ihre Einstellungen noch weiter anpassen können.

5. Erweiterte Einstellungen

Mit den erweiterten Einstellungen können Sie Ihre Taxonomie-Einstellungen noch weiter optimieren. Das bedeuten sie:

  • Neu schreiben – die Permalinks neu schreiben. Hierfür wird das benutzt, was Sie in Einstellungen > Permalinks eingerichtet haben. Sie können Ihrem Taxonomie-Namen auch einen benutzerdefinierten Slug voranstellen.
  • Permalinks Voranstellung mit Frontbase – der Taxonomie kann ein benutzerdefinierter Slug (wie /blog/, /nachrichten/) vorangestellt werden
  • Hierarchische URLS – fügt hierarchische URLS mit hierarchischen Taxonomien ein. Das heißt, Ihre URL könnte lauten /immobilien-typ/bungalow/3-schlafzimmer/
  • Benutzeroberfläche anzeigen – entscheidet, ob Sie die Benutzeroberfläche zum Verwalten der Taxonomie anzeigen möchten
  • in Nav_Menüs anzeigen – entscheidet, ob Sie dieser Taxonomie erlauben, zu Menüs hinzugefügt zu werden
  • Tagcloud_anzeigen – aktiviert das Tag-Cloud-Widget für nicht-hierarchische Taxonomien
  • hierarchisch – dies ist eine wichtige Option zur Bestimmung der Form Ihrer Taxonomie. Eine hierarchische Taxonomie steuert die Kategorie-Taxonomie, nicht-hierarchisch ist wie Tags. Für die Immobilien-Typen-Kategorie wählen wir hierarchisch
  • Anfragen_var – demarkieren, um Anfragen zu vermeiden
  • Update_Zähler_Rückfrage – wird zum Schreiben benutzerdefinierter Funktionen benutzt

Klicken Sie auf Speichern.

6. Fügen Sie Begriffe hinzu

Ihre Taxonomie wird nun unter dem Immobilien-Beitragstyp erscheinen. Navigieren Sie zu Immobilien > Immobilien-Typ

Tragen Sie Ihren ersten Begriff ein. Ich werde "Wohnung" hinzufügen.

fügen Sie den Begriff Wohnung hinzu

Fügen Sie so viele Begriffe hinzu wie Sie möchten – Sie sind nun bereits, Ihren Beitragstyp zu klassifizieren!

Sie möchten mehr erfahren?

[hr]

Types ist ein kostenloses Plugin zur Verwaltung von benutzerdefinierten Typen, benutzerdefinierter Taxonomie und benutzerdefinierten Feldern.

Jetzt herunterladen